Navigationsmenü

Studer B30 Teil 3

 

Die Baugruppe mit Netzteil, Röhreneinheit, Aufnahme-und Wiedergabeverstärker ist abgeklappt, um

die Sicherungshalter für die nicht mehr zu bekommenden Sicherungen 6x30 auszutauschen gegen neue

Sicherungshalter für 5x20 Feinsicherungen.

 

Einsichten....

 

Der rote Kreis markiert den Wiedergabeverstärker und der gelbe Kreis den Aufnahmeverstärker.

 

Die gelben Pfeile zeigen die Gleichrichter Aufnahmeseitig und der rote Kreis die 6x30 Sicherungshalter.

 

Hier die Gleichrichter Wiedergabeseitig.

 

Der linke Wickelmotor.

 

 

 

Der rechte Wickelmotor. (11.August 1959)

 

Das Netzteil

 

Die alten 6x30 Sicherungshalter.

 

Hier noch mal 2 Nahaufnahmen von den Gleichrichtern.

 

 

 

Kabel über Kabel....

 

 

 

Der rote Pfeil zeigt auf die Stellschraube mit der die Andruckkraft der Andruckrolle eingestellt werden kann.

 

Die Lagerung für den Andruckarm.

 

Seitenansicht....

 

Die neuen Sicherungshalter werden eingebaut.

 

Und fertig; nun können die Baugruppen mit Feinsicherungen 5x20 abgesichert werden.

Diese Sicherungen gibt's ja OHNE ENDE! ;-)

 

Die neu eingebauten Sicherungshalter.

 

Dieser Widerstand auf dem Wiedergabeverstärker ist beim Testlauf durchgebrannt.

Das Musikhören ist weiterhin noch nicht möglich!

Die Fehlersuche geht weiter.

Das Gerät steht nun zur weiteren Fehlersuche in Bayern.

Nach oben