Navigationsmenü

Revox B250 E

 

Reparaturen und Überholung an meinem B250E.

Hier wurden in meinem B250 E Verstärker 4 neue Endstufenelkos eingebaut.

Die Elkos haben eine Kapazität von 22000uF/63V.

Ganz schön dicke Dinger!

 

Der Verstärker ohne Endstufen.

 

 

 

 

 

Die Pfeile markieren den "blutenden" Elko.

Deshalb werden sie gegen neue ausgetauscht bevor mir die auslaufende

Masse das Gehäuse versaut.

Außerdem verlieren die Elkos dann auch gehörig an Leistung.

 

 

 

Die Endstufen mit den neuen Elkos.

 

 

 

 

Fertig! Klangmäßig ist der B250E eine echte Sahneschnitte.

Nach oben