Navigationsmenü

Revox B225

 

Hier geht's um den CD Player REVOX B225.

Der B225 war der erste CD Player der von REVOX gebaut wurde.

Das Gerät kam 1982/83 auf den Markt. Hier geht's um das kleine Gegenlager

vom CD Laufwerk. Da dieses Ersatzteil nicht mehr neu zu bekommen ist,

hat man nur noch die Möglichkeit das Bauteil selber nachzubauen.

Wenn der Verschleiß des Lagers zu viel wird, lässt es sich nicht mehr richtig nachstellen.

So wird das axiale Spiel der Achse zu groß und es kommt zu Störungen bei der CD Abtastung.

Dann hilft nur noch ein neues Lager. Natürlich können das die meisten B225 Besitzer nicht

selber machen.

Da ich vom Fach bin und auch die Maschinen besitze um so etwas herzustellen,

werde ich mich mal dranbegeben dieses Lager nachzubauen.

Hier mal eine Sprengzeichnung von der Einheit, in dem das Laufwerksgegenlager

(roter Pfeil) verbaut ist.

 

 

 

Deutlich ist der Einlauf der Achse im Lager zu sehen;

Vertiefung=Verschleiß in der Planfläche. 

 

 

Hier der Gegenhalterarm.

Der schwarze Ring ist ein Magnet.

Die Achse ist auf der nächsten Zeichnung mit dem roten Pfeil markiert.

 

 

Ich werde weiter berichten.

Im Moment bin ich noch auf der Suche nach dem richtigen Material. 

 

 

Das Ersatzgetriebe für den Schubladenantrieb beim REVOX B225.

Da bei dem Getriebe vom Schubladenantrieb nach den vielen Jahren der Laufzeit ein

Schaden an den Zahnrädern auftreten kann, weil sich der Weichmacher aus dem Werkstoff

verflüchtigt und dann die Zähne spröde werden und abbrechen, möchte ich hier einen guten

Ersatz vorstellen, den es bei CONRAD zu kaufen gibt.

 

 

 

Das Getriebe von CONRAD ist absolut baugleich mit dem original verbauten von REVOX!

 

Ob der Antriebsmotor auch passt, muss ich erst noch testen.

 

Das Getriebegehäuse.

 

Hier die zerlegte Einheit; Motor, Getriebegehäuse und Getriebe.

Nach oben