Navigationsmenü

Revox A50

 

Der Verstärker A50 wird einer Revision unterzogen.

 

Erst mal das Gerät öffnen und einen Überblick verschaffen.

 

 

 

 

 

 

 

Hier sind die Leistungstransistoren der linken Verstärkerendstufe und

die Kühlrippen gut zu erkennen.

 

Einige Fotos von der Revision.

Trimmer, Elkos, einige Tantalelkos, Siebelkos und einige Wiederstände

wurden getauscht.

Neues Birnchen und neue Sicherungen wurden natürlich auch eingebaut.

Die Schaltkontakte wurden gereinigt.

Endstufenplatine mit alten Bauteilen.

 

Endstufenplatine mit neuen Elkos und Trimmern.

 

Alle überarbeiteten Platinen.

Mittlerweile sind auch hier die Tantals getauscht. (10.01.2011)

 

Die 4 dicken Siebelkos habe ich gegen neue Elkos mit den Werten

4700uF/100V getauscht.

Die alten Elkos hatten 5000uF/63V und einen Durchmesser von

35mm.

Die neuen haben einen Durchmesser von 40mm.

Ich dachte zuerst das passt nicht; ging aber doch ohne große

Probleme.

 

 

 

Ein Probelauf und fertig!

Natürlich wurde das Gerät vorm Zusammenbau auch gründlich gereinigt.

Nach oben